Eine historisch inspirierte Farbe, die man auf klassischen italienischen Möbeln findet. Im 17. und 18. Jahrhundert wurde Persisches Grün mit dem Halbedelstein Malachit und Kupferoxid hergestellt. Den genauen Farton kennen wir heute allerdings nicht mehr, da sich die damalige Zusammensetzung über die Jahre schwarz färbte. Das passiert mit unseren Kreidefarben zum Glück nicht mehr.

Eine historisch inspirierte Farbe, die man auf klassischen italienischen Möbeln findet. Im 17. und 18. Jahrhundert wurde Persisches Grün mit dem Halbedelstein Malachit und Kupferoxid hergestellt. Den genauen Farton kennen wir heute allerdings nicht mehr, da sich die damalige Zusammensetzung über die Jahre schwarz färbte. Das passiert mit unseren Kreidefarben zum Glück nicht mehr.

Chalk Paint™ Florence25

Bitte beachten Sie: Computerdarstellungen können von Farbtönen abweichen!!
Chalk Paint™ Florence25
Chalk Paint™ Florence25 €6,90
Auf Lager Lieferzeit Versandfertig 3-5 Werktage nach Zahlungseingang
Versandfertig 3-5 Werktage nach Zahlungseingang Sie haben: counting... stunden
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Paketversand mit DHL
Versand nach Zahlungseingang
Zahlungsart: Vorkasse, PayPal
Versand nur innerhalb Deutschlands

    Eine historisch inspirierte Farbe, die man auf klassischen italienischen Möbeln findet. Im 17. und 18. Jahrhundert wurde Persisches Grün mit dem Halbedelstein Malachit und Kupferoxid hergestellt. Den genauen Farton kennen wir heute allerdings nicht mehr, da sich die damalige Zusammensetzung über die Jahre schwarz färbte. Das passiert mit unseren Kreidefarben zum Glück nicht mehr.

Eine historisch inspirierte Farbe, die man auf klassischen italienischen Möbeln findet. Im 17. und 18. Jahrhundert wurde Persisches Grün mit dem Halbedelstein Malachit und Kupferoxid hergestellt. Den genauen Farton kennen wir heute allerdings nicht mehr, da sich die damalige Zusammensetzung über die Jahre schwarz färbte. Das passiert mit unseren Kreidefarben zum Glück nicht mehr.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »